Anpassungen

Das Handbuch für Rechnungswesen wird laufend weiterentwickelt und bei Bedarf angepasst. Dieser Prozess wird von einer Expertenkommission, bestehend aus Finanzfachleuten von Spitex-Organisationen, begleitet. Damit wird gewährleistet, dass sich das Handbuch an der Realität und Praxis der Spitex-Organisationen orientiert und die gesetzlichen und politischen Rahmenbedingungen berücksichtigt.

Es besteht für alle Anwenderinnen und Anwender des Handbuchs die Möglichkeit, Anpassungs- und Änderungsanträge einzureichen. Diese werden von der Expertenkommission geprüft und zuhanden des Vorstands von Spitex Schweiz zur Annahme oder Ablehnung empfohlen.

Beschlossene Anpassungen werden in einem Änderungsprotokoll festgehalten und ins Handbuch zum Rechnungswesen eingearbeitet. So steht den Organisationen immer die aktuellste Version des Handbuchs zur Verfügung.